Spielbericht | HVMM Senioren A | KVW v.s SKV Mörfelden

Nachdem wir Kampflos in die zweite Runde der Senioren A Meisterschaft eingezogen sind hatten wir wiederrum ein Hammerlos bekommen, das waren die Männer vom SKV Mörfelden. Hier kamen einige Erfahrene Bundesliga Spieler auf unsere Bahnen unter anderem Dieter Nielsen, Jürgen Fleischer oder Holger Liebold.


Als klarer Favorit konnten diese auf unserer Heimischen-Anlage dabei sehr gute Ergebnisse erzielen, doch auch unsere Spieler waren gewillt ein gutes Spiel abzuliefern.

Zum Spiel: an den Start gingen der wieder erstarkte Markus mit Hans-Peter (Bossi) gegen Komp und Fleischer.

Markus konnte seinen Gegner halten und gab dabei kein einziges Hölzchen ab, unser Bossi war hingegen sichtlich nervöser, er war dem ehemaligen Weltmeister Fleischer doch sichtlich unterlegen, fand gar nicht in sein Spiel und gab so am Ende in Summe 80 Holz ab. Damit nahm der Favorit ein Plus von 80 Holz in die Mittelpaarung mit.

In der Mittelachse kamen jetzt Matthias und Manfred zu ihrem Einsatz. Matthias hatte seinen Gegner zur jeder Zeit im Griff und konnte gegen Riess 69 Holz gut machen. Manfred hingegen war doch etwas überfordert gegen Liebold und gab 41 Holz ab.

Mit 52 Holz Rückstand gingen dann Frank und Helge auf die Bahnen.

Beide begannen sehr gut in die Vollen, doch bei Wurf 21 war bei Helge Schluss, er zog sich eine Verletzung am Knie zu und wurde dann von unserem Christoph ersetzt. Auch hier ging das Duell klar zu Gunsten von Mörfelden aus, mit einem Plus von 153 Holz am Ende konnte der Favorit das Spiel gewinnen.


Ergebnis: 2473:2626


Einzelergebnisse für die SGWW:

Markus 427

Hans-Peter 382

Matthias 427

Manfred 420

Frank 432

Helge/Christoph 385


Einzelergebnisse für SKV Mörfelden:

Komp 427

Fleischer 462

Riess 358

Liebold 461

Böhringer 445

Nielsen 473


Somit Gratulieren wir dem SKV Mörfelden für das Weiterkommen in die Endrunde.


SG DruffDruff

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen