16. Spieltag - 4. Mannschaft | Bericht

Pflichtsieg im vorletzten Spiel der Saison ! Chance auf 2. Platz bleibt bestehen!


Unsere 4. Mannschaft wollte am Wochenende, direkt im Anschluß an den wichtigen Heimsieg unserer ersten Mannschaft, ihre Siegesserie ebenfalls fortsetzen.

Als Tabellendritter (22-6 P) mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer , ging man gegen den auf Platz 6 liegenden Gegner aus Nidderau (10-16 P), als Favorit auf die Bahn.


Das Spiel startete in gewohnter Weise mit Lisa Lüftner und Tim Bauer ( Anja muss wegen einer Verletzung leider immer noch als Ersatzfrau fungieren). Lisa die aus gesundheitlichen Gründen momentan leider nicht ganz so sicher wie gewohnt aufspielen kann, konnte trotzdem ein solides Ergebnis von 406 Holz erspielen. Tim kam mit einer tollen Leistung im Räumen auf insgesamt 376 Holz und blieb damit nur knapp unter seiner persönlichen Bestleistung. Super gemacht!

Die erste Hälfte des Spiels gestaltete sich jedoch als ein offener Schlagabtausch und man konnte mit lediglich 3 Holz in Führung gehen.


Unsere bewährte Schlussachse mit Sandra Bonarius und Katja Lüftner mussten also wiedermal mit voller Konzentration ins Spiel gehen um den Sieg klar zu machen. Die Spannung war allerdings schon nach dem ersten Durchgang der Schlusspaarung nicht mehr wirklich vorhanden, da beide sehr gute Ergebnisse spielen konnten und die Gegner hingegen, wie so oft, mit unseren schwierigen Bahnen zu kämpfen hatten.

Im letzten Durchgang konnte man dann die Führung dann nochmal weiter ausbauen. Katja konnte ihre sehr gute Leistung des ersten Durchgangs leider nicht wiederholen und kam dadurch nur noch auf ein Ergebnis von 414 Holz.

Sandra hingegen konnte sogar noch eine Schippe drauflegen und spielte mit 467 Holz ein Spitzenergebnis. Und somit auch einen neuen Bahnrekord der Frauen auf Bahn 1 und 2. Herzlichen Glückwunsch nochmal dazu.


Sandra Bonarius direkt nach dem Spiel

Am Ende standen 143 Holz zu unseren Gunsten auf der Anzeigetafel.

Somit hat sich unsere 4. Mannschaft die Chance auf den zweiten Tabellenplatz am Ende der Saison offen gehalten. Das hat sie jetzt am letzten Spieltag, mit einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten Karben, auf heimischen Bahnen selbst in der Hand.



94 Ansichten

 DIE SGWW

Die SGWW ist ein Kegelclub aus Hessen, der am Ligaspielbetrieb des HKBV mit aktuell vier Mannschaften teilnimmt.

Unsere langfristigen Ziele sind der Aufstieg unserer 1. Mannschaft sowie die Förderung der Jugend und der Damenabteilung.

 Nationale Titel

 Nationale Titel

 2019 - Patrick Lüftner

Deutscher Meister U23

 2018 - Matthias Presl

Deutscher Meister SA

 2017 - Patrick Lüftner

Deutscher Meister U18

 2016 - Patrick Lüftner

Deutscher Meister U18

 Nützliche Links

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle