• Katja

1. Spieltag | SGWW Damen vs Kfr. Obernburg 2

Am Sonntag war es endlich soweit, auch unsere Mannschaften durften in die langersehnte Saison starten. Für uns Damen natürlich in doppelter Hinsicht ein Highlight, da es ja absolutes Neuland für den Wölfersheimer Kegelsport ist, mit einer reinen Damenmannschaft aufzulaufen. Das erste Spiel, wurde uns auch gleich auf unseren Heimbahnen zugeteilt, somit konnte die mit Spannung erwartete Premiere vor heimischem Publikum stattfinden. Dieses war coronabedingt leider begrenzt, die vorgegebenen Kapazitäten wurden aber bis auf die letzten Plätze ausgeschöpft. Unter normalen Umständen hätten sich das viele weitere Fans sicherlich nicht entgehen lassen, kam doch mit dem Kfr.Obernburg gleich ein starker Gegner nach Wölfersheim. Ein spannendes Spiel war in Aussicht gestellt.


Das sollte sich dann auch tatsächlich von der ersten Kugel an bewahrheiten. Auf Seiten der SGWW ging zum einen mit Jutta Westenburger eine unserer Neuzugänge auf die Bahn, auf der anderen Bahn fand sich unsere Stammspielerin Lisa Lüftner ein. Beide Spielerinnen kamen schon zu Beginn sehr gut ins Spiel. Mit guten bis sehr guten Resultaten konnten sie die Gegnerinnen aber dennoch nicht abschütteln. Nach einem ausgeglichenen ersten Durchgang hatten die Gäste aus Obernburg mit dem Bahnwechsel etwas mehr Probleme als die Heimspielerinnen und somit konnte man sich einen knappen Vorsprung von 29 Holz erspielen. Jutta glänzte mit 445 Holz gegen (403) und Lisa mit tollen 420 Kegeln, musste sich nur knapp ihrer Gegenspielerin (433) geschlagen geben.

Die Schlussspielerinnen Sandra Bonarius und Katja Lüftner standen somit vor einer nervenaufreibenden Aufgabe, wusste man doch um die Stärke des Obernburger Schlusspaares. Tatsächlich fanden die Gegnerinnen auf Ihrer ersten Bahn auch etwas besser ins Spiel, als die „Hausdamen“ 😉. So, dass es tatsächlich vor der letzten Bahn wieder auf Null stand. Einiges an Nervenstärke war gefragt… auch nach den Vollen war das Spiel noch völlig offen, so, dass wie so oft im Kegelsport, das Räumen entscheidend war. Dort konnten die SGWW Spielerinnen aber ihren Heimvorteil nutzen und sich im Räumen mit knappen 28 Holz als Siegerinnen von ihren Gegnerinnen verabschieden. Sandra spielte solide 405 Holz gegen 383 Holz und Katja kämpfte sich mit einem wichtigen Endspurt auf 424 Holz gegen das tagesbeste Ergebnis mit 447 Kegeln.


Somit wurde das historische erste Spiel einer Wölfersheimer Damenmannschaft mit einem superspannenden Sieg gekrönt. Die komplette 9-köpfige Mädelsriege ist sich einig, dass das auf jeden Fall wiederholungswert ist. 😊

33 Ansichten

 DIE SGWW

Die SGWW ist ein Kegelclub aus Hessen, der am Ligaspielbetrieb des HKBV mit aktuell vier Mannschaften teilnimmt.

Unsere langfristigen Ziele sind der Aufstieg unserer 1. Mannschaft sowie die Förderung der Jugend und der Damenabteilung.

 Nationale Titel

 Nationale Titel

 2019 - Patrick Lüftner

Deutscher Meister U23

 2018 - Matthias Presl

Deutscher Meister SA

 2017 - Patrick Lüftner

Deutscher Meister U18

 2016 - Patrick Lüftner

Deutscher Meister U18

 Nützliche Links

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle